Aus aktuellem Anlass – Canis Workshop

Aktuelles

21. Dezember 2012

1 comment

by

Gewalt ist keine LösungLiebe Hundefreunde,

aus aktuellem Anlass – im Internet kursiert zurzeit ein Video von einem Workshop bei Michael Grewe, bei dem ein verhaltensauffällig gewordener Hund mittels Schlägen „aufgemacht“  und „rezozialisiert“ werden soll. Ich muss mich sehr beherrschen, nicht ausfallend zu werden. Angesichts der immer wieder aufkochenden Emotionen fällt mir Sachlichkeit und sachlicher Umgang mit dem Ganzen reichlich schwer….

Ich distanziere mich AUSDRÜCKLICH von den hier gezeigten Trainingsmethoden – es ist NICHT nötig, einen Hund – auch wenn er bereits Menschen verletzt hat, so zu behandeln. Zahlreiche Beispiele aus der Praxis zeigen, dass es auch anders geht – und der Hund lernen kann, mit dem Reizauslöser umzugehen. Verhaltensunterdrückung ist KEINE Therapie!
Aggression kann NIEMALS mit Aggression „geheilt“ werden!!!
Solche oder ähnliche Trainingsmethoden, die rein auf Unterdrückung und Training mittels heftiger Straf-/Schreck-/Schmerzreizen  zeugen weder von Sachverstand, noch vom Verständnis simpler Verhaltensbiologie des Hundes.
Warum trainieren einige „Trainer“ immer noch derartig? Die Lösung ist ganz einfach … sie können es nicht anders….

Anbei möchte ich einfach ein paar Stellungnahmen von anerkannten und von mir geschätzten Experten, sowie von anderen offziellen Stellen verlinken  – alles ist gesagt!
Die Liste wird so aktuell wie möglich gehalten. Gerne auch Info an mich!

Stellungnahmen:
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer/Innen
Thomas Riepe, Hundepsychologe
Clarissa v. Reinhardt, Animal Learn
Berufsverband der Hunderzieher/Innen und Verhaltensberater/innen (BHV)
SitzPlatzFuss – das Bookazin

Keinen Handlungsbedarf sehen – und werden von uns auch nicht mehr unterstützt:
Zeitschrift „Der Hund“
Tierschutzorganisation (!!!) Lassy.org

 

Bitte hier auch keine unsachlichen Diskussionen über die Methoden von Herrn Grewe oder Beleidigungen gegen Herrn Grewe höchstselbst.
Bleiben wir unserem Motto treu – denn ein fairer Umgang mit Lebewesen schließt auch den fairen Umgang mit Menschen mit ein….

One Response to “Aus aktuellem Anlass – Canis Workshop”

  1. Ein coolen blog habt ihr hier.. Tausend mal Dankeschön! Auch das Design ist super. Bin gespannt bald gute Beiträge auf meiem iPad zu lesen.

Leave a Reply