Buchtipp: Kastration und Verhalten beim Hund

Autoren: Sophie Strodtbeck/Dr. Udo Gansloßer
Gebundene Ausgabe:
160 Seiten
Verlag: Müller Rüschlikon; Auflage: 1 (27. Oktober 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3275018205
ISBN-13: 978-3275018208

Zeit, Position zu beziehen…
Zeigen Hunde Verhaltensauffälligkeiten raten Trainer und sogar Tierärzte sehr oft zum Griff zum Skalpell. Die Kastration als Allheilmittel ist leider immer noch in vieler Munde. Hunde aus dem Tierschutz werden zwangskastriert, oder die neuen Besitzer per Vertrag dazu angehalten, das Tier in angemessener Zeit kastrieren zu lassen. Einige Züchter springen auf eine Modewelle aus den USA auf und geben ihre 8 Wochen (!!!!) alten Welpen bereits kastriert ab (an dieser Stelle meine dringende Bitte: AUF keinen Fall von Züchtern kaufen, die so verfahren… ).
Vorliegendes, sehr fundiert recherchiertes Buch liefert verunsicherten Hundehaltern eine Entscheidungshilfe. Hormone beeinflussen nun einmal das Verhalten. Da gibt es nichts daran zu deuteln – auch wenn einige Kastrationsbefürworter  noch so viele Statistiken in Auftrag geben, die genau das widerlegen sollen…
Eine Kastration sollte immer einen Grund haben – und in jedem Fall eine Einzelfallentscheidung sein und bleiben! Dieses Buch möchte aufklären und Ihnen dabei helfen, die für Sie UND Ihren Hund richtige Entscheidung zu treffen.

Leave a Reply